ERNENNUNG

Geschichte

ERNENNUNG

Zahnbruch

Der Hauptgrund für Zahnbrüche als Trauma gelten;   der Zahnschmelz, die äußere Schicht des Zahnes wegen plötzlicher Temperaturschwankungen kann zur rissen und brüchen führen. Wenn ein Zahn abgebrochen ist, ändert sich die Zahnbehandlung nach der Größe der Bruchstücke.

Wenn Sie einen winzigen Bruch haben, dann ist eine Wurzelkanalbehandlung nicht nötig. In diesem Fall wird  der abgebrochene Zahn wird  gefüllt und aufgebaut. Die Behandlung wird mit Kompositfüllungen durchgeführt. Diese Kompositfüllungen reflektieren genau die Farbe des Zahnes. Man versteht kaum, daβ der Zahn gebrochenen ist.

Wenn der Schaden grösser ist, kann eine Zirkonium- oder Porzellankrone helfen. Der Zahnbruch kann bis zur Wurzelverlaufen, dann muss der Zahn gezogen werden. In diesem Fall wird der  Zahn durch ein Implantat ersetzt und abschlieβend mit eine Krone versorgt, um die Lücke zu füllen